Important Client Information ( ENGLISH )

 

Software Purchase and License Agreement ( ENGLISH )

 

 

Wichtige Kunden - Information ( DEUTSCH )

 

Softwarekauf- und Lizenzvertrag ( DEUTSCH )

 

 

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

 

Important Client Information

 

The information provided here is legally required by the laws of the Federal Republic of Germany regarding distance selling transactions (according to § 312c BGB /German Civil Code and the regarding the business relations based on electronic measures (according to § 312e BGB /German Civil Code). Please read this information carefully.

 

1. The webmaster of this website and the seller of the software offered here is:

Bernd Burhoff

Flandernstr. 75

48147 Münster

Deutschland

Tel: +49(0)251 23928841

Fax: +49(0)251 23928842

E-mail: info@artificialaudio.com

 

2. The software offered for sale here is software to process audio and music signals. The software concerned is so-called “Plug-Ins”. “Plug-Ins” are special extension modules for music programs and can only be used in connection with these music programs.

 

The software offered for sale on this website can only be obtained as a download.

 

Our general terms and conditions as stipulated in the software purchase and license agreement [LINK] are valid for the sale and utilization of the offered software .

 

How to buy here:

 

To order one of the software products offered here, click on the “shop” button in the sales area. Then simply click on the required product’s “add to cart” button. The name of the product then appears on your “shopping cart”. The goods are now in your “shopping cart”. After all the desired products have appeared on the “shopping cart window”, you can end the order transaction by clicking the “checkout button” and completing the order form. After clicking the “continue” button, a mask will appear which summarizes your order data. You can check your inputs and correct them if necessary.

 

In addition you should now read our general terms and conditions.

 

You can now submit your binding order by clicking the button “purchase”. But you can only click this button, if you have accepted our general terms and conditions which as a result become an integral part of the purchase contract by clicking the button “accept software purchase & license agreement”.

 

The purchase contract including the software purchase and license agreement is concluded when we confirm by e-mail the receipt and acceptance of your order and provide you with a summary of the provisions of the contract. Please save these provisions of the contract as we do not archive them.

 

This e-mail includes a link that allows you to download the purchased software.

 

The contract can be concluded in German or in English.

 

3. The price of the goods is specified for the respective software product. The stipulated prices contain the applicable legally required VAT and are total prices (the seller reserves the right to change the prices for the future.)

Advice: In accordance with the German VAT Act, the seller is obliged to calculate and collect the legal VAT and transfer it to the respective German Tax Office. Should VAT not apply in individual cases as a result of special legal regulations, these individual cases cannot be taken into account for technical reasons. Even in such cases the prices listed are to be understood as total prices.

 

The right to change prices for the future is reserved.

 

4. There will be no additional costs. In particular, no special license fees will be levied for the contractual use of the software.

 

5. The payment is to be made via PayPal.

 

6. Because the contractual software can solely be purchased via download and can’t be returned free of residues, no right of revocation exists pursuant to § 312d Section 4 Number 1 German Civil Code.

 

7. The prices of the individual products listed in this document and on the website at the time of conclusion of this agreement become an integral part of the purchase contract and cannot be changed after conclusion of the agreement. The seller, however, reserves the right to change the prices of the software products offered on this website without prior notice for the future. No further cost arise by purchase an offered product – save the purchase price itself.

 

The webmaster of this website is not obliged to permanently make certain software products available. Individual products can be replaced at any time by further developed products.

There is no extra charge to the purchaser for using functions on the website.

You can print out this information before the conclusion of the contract.

 

PRINT

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

Please read the following general terms and conditions of the

 

Software Purchase and License Agreement

 

carefully:

 

1. Conclusion of the agreement

The following general terms and conditions are fully applicable on the purchase and the use of the software offered on this internet-site (hereunder referred to as the „software“) and will be included into the purchase contract if you purchase an offered software product (hereunder referred to as the „agreement“). This contract is entered by and between you and Bernd Burhoff as the exclusive author of the contractual software and the exklusive owner of all properties and other rights (e.g. copyrights) in and to the contractual software (hereunder referred to as the „seller“).

The Software Purchase and License Agreement will become valid and effective upon your receipt of an Email confirming the receipt and the acceptance of your order.

You can purchase the software solely via download.

By purchasing the offered software you are accepting these general terms and conditions of the software purchase and license agreement. If you disagree to these general terms and conditions you are not allowed to download and to use the software. If you will, at a later date, not agree with these terms for the future, you are obliged to un-install the Software promptly.

 

2. Definition and „As Is – State“ of the Software / Versions

The term „software“ as used in this agreement includes, and this agreement also apply to any updates, modifications and upgrades of the purchased software. The seller is not obliged to offer such updates, modifications and upgrades.

 

You purchase the software in its current release version and on an „As Is“ – basis. The contractual software may - inter alia dependent on the used hardware - appear certain faults or may cause such faults. You accept, by entering this agreement, the contractual software on its current „As Is“ – state.

 

3. License

You acquire, by purchasing the software, a non-exclusive and non-transferable license to use the Software as specified in this agreement.

You, as the purchaser of the software, are allowed to use the software solely by your own and to install the software on the hard discs of three computers at the utmost.

 

The valid grant of this license is subject to the full payment of the purchase price.

 

You agree and confirm that you will not copy the software nor sub-license, rent, lease or pledge the software to a third party.

 

You are allowed solely on a one-time basis to sell the contractual software (one time) to a third party. Stictly and solely in accordance to such sale you are allowed and obliged to transfer the contractual rights and duties on the whole by providing a printed version of this agreement to such purchaser.

 

4. Prohibition Of Edits

You agree and confirm, by entering this agreement, that you will not modify, edit, disassemble, decompile, reverse engineer nor attempt to discover the source code of the software otherwise.

 

5. Support and Maintenance Of The Offered Software

The seller is not obliged to deliver updates or to render any technical support for the software as delivered under this agreement.

 

The seller is not obliged to maintain the offer of a certain software product permanently.

 

6. Rights Reserved To The Seller

The contractual software and any accompanying material as released by the seller (e.g. manuals, documentation etc.) are protected under German law, e.g. copyright law, and international treaties. Each and all of these rights are reserved to the seller on an exclusive basis.

 

You agree and acknowledge, by entering this agreement, that the software and all of the accompanying documentation and manuels, including (but not limited to) the specific design and structure of individual computer programs contained in the software, constitute also trade secrets and incidentally copyrighted material exclusively owned by and reserved to the seller.

 

You confirm and agree not to disclose, provide, or otherwise make available such trade secrets and/or copyrighted material in any form to any third party. You agree to implement reasonable security measures to protect such trade secrets and copyrighted material.

 

The label artificial audio ™ is a registered trademark. This trademark is completely owned by and reserved to Bernd Burhoff. No right or license in and to this trademark is granted under this agreement.

 

7. Ability To Use / Guaranty

This agreement does not affect any guaranty claims provided by law.

 

The seller does not grant any further guaranty. The seller, especially, does not warrant that the software, its use and operation will work uninterrupted or error-free.

 

Seller does also not warrant that the software and the functions contained will meet your individual requirements.

 

8. Remedies

The exercise of any remedy with regard to guaranty rights is subject to the respective regulations of law. That is why the seller shall be obliged, in the case of the appearance of any defect in the software, to replace the software on your request.

 

As far as you should be entitled to withdraw from this agreement by reasons of law, the exercise of this remedy is subject to the return of the software including the accompanying material and of any copies of it.

 

9. Limitations of Liability

In no event the seller shall be liable for any damages, including loss of data, bugs, demages of the used hardware, loss of turn over or profit, caused directly or not directly by the use of the contractual software. This limitation of liability does not affect the seller’s liability for demages arising out of intention or gross negligence.

 

10. Right Of Revocation

Because the contractual software can solely be purchased via download and can’t be returned free of residues, no right of revocation exists pursuant to § 312d Section 4 Number 1 German Civil Code.

 

11. Reservation Of Proprietary Rights

The software remains completely in the seller’s property until payment of the full purchase price is received by the Seller. Any grant of rights under this agreement is subject the full payment of the purchase price.

Each and all copies derived from the contractual software without the seller’s permission shall automatically constitute the seller’s sole property. The same applies to the data carriers containing such copies.

 

12. Term Of The Agreement

The agreement is concluded for an unlimited period of time. Hence, these general terms and conditions remain in effect also after the fulfilment purchase obligations.

 

13. Applicable Law

This agreement is governed by German law. The place of fulfilment is Münster. The place of jurisdiction - as far as negotiable - shall be Münster.

 

 

PRINT

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

Wichtige Kunden - Information

 

Hiermit werden die für Fernabsatzgeschäfte (gemäß § 312c BGB)  und den Elektronischen Rechtsverkehr (gemäß § 312e BGB) vom Recht der Bundesrepublik Deutschland geforderten Informationen gegeben. Bitte lesen Sie diese Informationen aufmerksam.

 

 

1. Der Betreiber dieser Website und Verkäufer der hier angebotenen Software ist:

 

Bernd Burhoff

Flandernstr. 75

48147 Münster

Deutschland

Tel.:        +49 (0)251 23928841

Fax:         +49 (0)251 23928842

Email:                bernd@artificialaudio.com

 

2. Die hier zum Kauf angebotene Software ist Software zum Bearbeiten von Audio- und Musiksignalen. Es handelt sich bei der Software um sog. „PlugIns“. PlugIns sind spezielle Erweiterungsmodule für Musikprogramme und sind nur in Verbindung mit diesen Musikprogrammen zu verwenden.

 

Die auf dieser Website angebotene Software kann ausschließlich nur durch Download bezogen werden.

 

Für den Kauf und die Nutzung der hier angebotenen Software gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen in Form des Softwarekauf- und Lizenzvertrages (software purchase & license agreement). [LINK]

 

 

 

So kaufen Sie hier ein:

Um eines der hier angebotenen Software- Produkte zu bestellen, begeben Sie sich per Klick auf die Schaltfläche „Shop“ in den Verkaufsbereich. Dort klicken Sie einfach auf die dem gewünschten Produkt zugeordnete Schaltfläche „add to cart“. Der Name des Produktes erscheint daraufhin auf Ihrer „shopping card“.  Damit befindet sich die Ware in Ihrem Warenkorb. Nachdem alle gewünschten Produkte im Fenster „shopping card“ angezeigt sind, beenden Sie den Bestellvorgang dadurch,  daß Sie die Schaltfläche „checkout“ anklicken und das daraufhin erscheinende Bestellformular vollständig ausfüllen. Nach dem Anklicken der Schaltfläche „continue“ erhalten Sie eine Maske, in welcher Ihre Bestelldaten zusammengefaßt sind. Sie können Ihre Eingaben überprüfen und gegebenenfalls korrigieren.

 

Außerdem sollten Sie spätestens an dieser Stelle unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen lesen.

 

Jetzt können Sie Ihre Bestellung durch das Anklicken der Schaltfläche „purchase“ verbindlich abgeben. Diese Schaltfläche können Sie jedoch nur anklicken, wenn Sie zuvor, durch das Anklicken der Schaltfläche „accept software purchase & license agreement“ unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptiert haben und diese damit Bestandteil des Kaufvertrages werden.

 

Der Kaufvertrag wird dadurch abgeschlossen, daß wir Ihnen den Eingang und die Annahme Ihrer Bestellung per Email bestätigen und Ihnen eine Zusammenfassung der Vertragsbestimmungen mitteilen. Bitte speichern Sie diese Vertragsbestimmungen. Eine Speicherung bei uns erfolgt nicht.

 

Mit dieser Email erhalten Sie einen Link, mit welchem Sie die gekaufte Software downloaden können.

 

Der Vertrag kann in deutscher oder englischer Sprache abgeschlossen werden.

 

 

3. Die Preise der Waren sind zu dem jeweiligen Softwareprodukt angegeben. Die angegebenen Preise enthalten die anfallende gesetzliche Umatzsteuer und sind Gesamtpreise (Preisänderungen für die Zukunft bleiben vorbehalten).

 

Hinweis:  Der Verkäufer ist aufgrund des deutschen Umsatzsteuergesetzes grundsätzlich verpflichtet, die gesetzliche Umsatzsteuer zu berechnen, einzunehmen und an das zuständige deutsche Finanzamt abzuführen. Sollte im Einzelfall aufgrund besonderer gesetzlicher Regelung keine Umsatzsteuer anfallen, kann dieses im Einzelfall aus technischen Gründen nicht berücksichtigt werden. Es gelten auch in diesen Fällen die vorstehend genannten Preise als Gesamtpreise.

 

 

Änderungen der Preise für die Zukunft bleiben vorbehalten.

 

 

4. Es entstehen keine Nebenkosten. Insbesondere entstehen für die vertragsgemäße Nutzung der Software keine zusätzlichen Lizenzgebühren.

 

5. Die Zahlung erfolgt per PayPal.

 

6. Da die vertragsgegenständliche Software nur per Download bezogen werden und insoweit nicht rückstandslos zurückgegeben werden kann, besteht gemäß § 312d Abs. 4 Nr. 1 BGB kein Widerrufsrecht.

 

7. Die in diesem Dokument und auf der Website zu den einzelnen Produkten genannten Preise werden Vertragbestandteil und können nach Abschluß des Vertrages bezüglich des abgeschlossenen Kaufvertrages nicht geändert werden. Der Verkäufer behält sich aber vor, die Preise für die auf dieser Website angebotenen Software – Produkte ohne Vorankündigung für die Zukunft zu ändern. Beim Kauf eines der angebotenen Software – Produkte entstehen außer der Verpflichtung zur Zahlung des Kaufpreises keine weiteren Kosten.

 

Es besteht seitens des Betreibers dieser Website keine Verpflichtung bestimmte Software- Produkte ständig vorzuhalten. Insbesondere können einzelne Produkte jederzeit durch Weiterentwicklungen ersetzt werden.

 

Für die Benutzung Funktionen der Website entstehen dem Besteller keine besonderen Kosten.

 

Sie können diese Informationen vor dem Zustandekommen eines Vertrages ausdrucken.

 

 

 

DRUCKEN

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

 

Bitte lesen Sie die folgenden Allgemeinen Bedingungen des

 

Softwarekauf- und Lizenzvertrag

 

sorgfältig:

 

1. Einbeziehung in den Softwarekauf- und Lizenzvertrag

Die nachtstehenden allgemeinen Bedingungen und Konditionen gelten für den Kauf und die Nutzung der auf dieser Internetseite angebotenen Software (im Folgenden als „Software“ bezeichnet) und werden beim Kauf der Software rechtsgültiger Bestandteil des konkreten Softwarekauf- und Lizenzvertrags (im Folgenden als „Vertrag“ bezeichnet). Dieser Vertrag wird zwischen Ihnen und Bernd Burhoff, als dem Urheber der vertragsgegenständlichen Software und Inhaber aller an dieser Software bestehenden exklusiven Eigentums- und sonstigen Rechte, insbesondere der exklusiven Urheberrechte (im Folgenden als „Verkäufer“ bezeichnet), abgeschlossen.

 

Der Softwarekauf- und Lizenzvertrag kommt dadurch zustande, dass Ihnen eine Email zugeht, mit welcher der Eingang und die Annahme Ihrer Bestellung bestätigt werden. 

 

Die Software kann ausschließlich nur per Download bezogen werden.  

 

Mit dem Kauf der angebotenen Software akzeptieren Sie diese allgemeinen Bedingungen des Softwarekauf- und Lizenzvertrags. Wenn Sie diese Bedingungen nicht akzeptieren, dürfen Sie die Software nicht downloaden und nicht benutzen. Wenn Sie diese Bedingungen zu einem späteren Zeitpunkt künftig nicht mehr akzeptieren möchten, müssen Sie die Software sofort deinstallieren.

 

2. Begriff und Zustand der Software/ Versionen

Der Begriff Software beinhaltet - und der Vertrag bezieht sich auch - auf alle Updates, Modifizierungen und Weiterentwicklungen der gekauften Software. Der Verkäufer ist aber zur Bereitstellung solcher Updates, Modifizierungen und Weiterentwicklungen nicht verpflichtet.

 

Sie kaufen die Software in der Version, in welcher die Software im Zeitpunkt des Kaufes veröffentlicht ist sowie so, wie diese im Zeitpunkt des Kaufes beschaffen ist. Die Software kann - unter anderem auch in Abhängigkeit von der von Ihnen benutzten Hardware -  Fehlfunktionen aufweisen oder verursachen. Bei Abschluß des Vertrages akzeptieren Sie die Software in dem angebotenen Zustand. 

 

3. Lizenz

Sie erwerben mit dem Kauf der Software eine einfache, nicht ausschließliche und nicht übertragbare Lizenz, die Software nach den Bestimmungen dieses Vertrages zu benutzen.

 

Nach diesem Vertrag ist es Ihnen, als dem Käufer der Software, erlaubt, die Software einzig und allein persönlich zu nutzen und diese auf den Festplatten von maximal drei Computern zu installieren.

 

Die Einräumung dieser Lizenz steht unter dem Vorbehalt der vollständigen Zahlung des Kaufpreises.  

 

Sie verpflichten sich mit Abschluß des Vertrages, diese Software nicht zu kopieren, an Dritte keine Unterlizenzen zur Nutzung der Software zu erteilen und diese nicht an Dritte zu vermieten, zu leasen oder zu verpfänden.

 

Sie sind lediglich berechtigt, die vertragsgegenständliche Software einmal an eine dritte Partei zu verkaufen. Ausschließlich und nur im Zusammenhang mit diesem einmaligen Verkauf der Software sind Sie berechtigt und auch verpflichtet, die vertragsgegenständlichen Rechte und Pflichten im Ganzen auf den Käufer zu übertragen, indem Sie dem Käufer bei Vertragsabschluß eine gedruckte Fassung dieser Vertragsbedingungen übergeben.

 

4. Verbot der Änderung der Software

Sie verpflichten sich mit Abschluß des Vertrages, die Software nicht zu modifizieren, zu bearbeiten, zu disassemblieren, zu dekompilieren, zu zerlegen (reverse engineer) bzw. nicht sonstwie zu versuchen, die Quellcodes der Software zu erschließen.

 

5. Hilfeleistung, Aufrechterhaltung des Software - Angebots

Der Verkäufer ist nicht verpflichtet, Updates zu liefern bzw. technische Hilfeleistungen bezüglich der Software bereitzustellen.

 

Der Verkäufer ist nicht verpflichtet, das Angebot von bestimmter Software permanent aufrecht zu erhalten.

 

6.  Rechte bzw. Vorbehalt von Rechten durch den Verkäufer

Die vertragsgegenständliche Software und sämtliche vom Verkäufer dazu herausgegebenen Dokumentationen und Handbücher sind nach deutschem Recht, insbesondere nach dem deutschen Urheberrecht, und internationale Abkommen geschützt. Alle dem Verkäufer gehörenden Rechte bleiben diesem ausschließlich vorbehalten.

 

Mit Abschluß des Vertrages erkennen Sie an, daß die vertragsgegenständliche Software und sämtliche vom Verkäufer dazu herausgegebenen Dokumentationen und Handbücher, einschließlich das jeweilige Design und die Struktur der in der Software enthaltenen einzelnen Rechenprogramme, unter anderem auch Geschäftsgeheimnisse (z.B. know how) und im Übrigen urheberechtlich geschütztes Material sind, welche ausschließlich dem Verkäufer gehören und diesem vorbehalten bleiben.

 

Sie stimmen zu, diese Geschäftsgeheimnisse und urheberrechtlich geschützte Materialien nicht offenzulegen, weiterzugeben oder sonstwie Dritten zugänglich zu machen. Sie verpflichten sich mit Abschlusse des Vertrages, die zum Schutz der Geschäftsgeheimnisse und des urheberrechtlich geschützten Materials erforderlichen Vorkehrungen zu treffen.

 

Die Bezeichnung artificial audio ®  ist eine eingetragene Marke. Dieses Markenrecht und alle damit verbundenen Rechte und Befugnisse gehören alleine und ausschließlich Bernd Burhoff. Mit diesem Vertrag werden keine diese Marke betreffenden Rechte oder Befugnisse übertragen. 

 

7. Eignung der Software zum Gebrauch

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Darüber hinaus werden keine Garantien gegeben.

Der Verkäufer garantiert insbesondere nicht, dass die vertragsgegenständliche Software und sämtliche einzelnen Anwendungen ununterbrochen und ohne jede Fehlfunktion zu betreiben sind.

Der Verkäufer garantiert ebenfalls nicht, daß die vertragsgegenständliche Software Ihren ganz persönlichen Erwartungen genügt.

 

8. Rechtsbehelfe

Für die Ausübung der Rechtsbehelfe bei Gewährleistung gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Der Verkäufer hat demzufolge im Falle eines Mangels an der gelieferten Software, diese durch die Lieferung von mängelfreier Software zu ersetzen.

 

Im Falle, dass Ihnen ein Rücktrittrecht zusteht und Sie dieses ausüben, haben Sie die gelieferte Software sowie sämtliches mitgeliefertes Material an den Verkäufer zurück zu schicken.

 

9. Haftungsbeschränkung für Folgeschäden

Der Verkäufer haftet in keinem Falle für Schäden, wie zum Beispiel Datenverluste oder Datenfehler, Schäden an der genutzten Hardware sowie für Umsatz- oder Gewinnminderungen, welche direkt oder indirekt durch die vertragsgegenständliche Software verursacht worden sind. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht für Fälle von vom Verkäufer zu vertretenen Vorsatz oder vom Verkäufer zu vertretene grobe Fahrlässigkeit.

 

10. Widerrufsrecht

Da die vertragsgegenständliche Software nur per Download bezogen werden und insoweit nicht rückstandslos zurückgegeben werden kann, besteht gemäß § 312d Abs. 4 Nr. 1 BGB kein Widerrufsrecht.

 

11. Eigentumsvorbehalt

Die Software bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises das alleinige Eigentum des Verkäufers. Die vertragsgegenständlichen Lizenzen sind unter dem Vorbehalt der vollständigen Zahlung des Kaufpreises eingeräumt.

 

Kopien welche Sie von der vertragsgegenständlichen Software unerlaubt herstellen, stehen von Anfang an im alleinigen Eigentum des Verkäufers. Im alleinigen Eigentum des Verkäufers stehen auch alle Datenträger, auf welchen solche unerlaubt hergestellten Kopien gespeichert sind.

 

12. Vertragsdauer

Dieser Vertrag wird auf unbestimmte Dauer abgeschlossen. Diese Allgemeinen Bedingungen des Softwarekauf- und Lizenzvertrages bleiben daher auch nach Erfüllung des Kaufgeschäftes wirksam bestehen.

 

13. Anwendbares Recht

Dieser Vertrag unterliegt deutschem Recht. Erfüllungsort ist Münster. Der Gerichtsstand ist - sofern er rechtsgeschäftlich vereinbart  werden - kann, Münster.

 

 

DRUCKEN

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------